Rosa Maria Eglseer

Rosa Maria Eglseer

Unternehmerin und Mutmacher für Menschen über der Lebensmitte.

Neue Serie – Teil 5: Community Health Nurses – die Innovator*innen

Jetzt – inmitten der Covid-19-Pandemie – wird das Fehlen eines niedrigschwelligen, lokalen Zugangs für hunderttausende pflegende Angehörige immer schmerzlicher spürbar. Stehen wir vor einer Renaissance der schon vor Jahrzehnten so erfolgreichen Gemeindeschwestern als ´Community Health Nurses´? Die engagierte Pionierin Rosa Maria Eglseer (NÖ) berichtet.

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir für diese Welt wünschst!“ Von großen Weisheitslehrern wie Mahatma Gandhi bis zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen wissen wir, dass Veränderung immer auch neue Wege braucht. Neue Wege im Denken, im Experimentieren und in der Umsetzung. Und genau an diesem Punkt setzen unsere Pionierprojekte in Gemeinden an.

Die Innovationsprojekte widmen sich nicht der Frage von Pflegeversorgung. Dies leisten die Wohlfahrtsträger und privaten Akteure in guter Qualität. Unsere Innovationsforschung widmet sich den Hotspots von Gesundheit und Lebensqualität.

Determinante für Gesundheit und Lebensqualität

Derzeit wird das Alt-werden als Problem gesehen und meist ausschließlich aus der Perspektive von „Krankheit & Pflegebedürftigkeit“ dargestellt. Dabei ist ein Großteil der älteren Mitbürger*innen die jetzt in Pension gehen ausreichend fit, um sich gesellschaftlich zu engagieren. Sinn durch gesellschaftliches Engagement erleben ist wiederum eine wichtige Determinante für Gesundheit und Lebensqualität und würde die gesunden Lebensjahre nach der Pension deutlich vermehren. Trotzdem wird diese gesamte Ressource der „Babyboomer-Generation“, die jetzt in Pension geht, nicht gesehen. Dies zu ändern könnte jedoch den demografischen Hotspot zur größten Chance Europas werden lassen. 2030 wird rund ein Drittel der Bevölkerung in Österreich (2,7 Mio.) über 60 Jahre alt sein. Jetzt stellen wir die Weichen zur Chance oder zum Problem.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .